Kapag realisiert umweltfreundliche und wirtschaftliche Propan-Kältemaschine.

23/10/2017

 

Das Basler Pharmaunternehmen Konapharma AG hat sich beim Ausbau seines Produktionsstandortes in Pratteln für die umweltfreundliche und wirtschaftliche Kälteerzeugung mit Propan (R290) entschieden. Neben einer Wärmerückgewinnung im Kältebetrieb wird die Effizienz der Anlage durch einen hohen Anteil Free Cooling gesteigert.


Am 2009 eröffneten Standort Im Wannenboden in Pratteln produziert Konapharma Fertigarzneimittel unter höchsten Hygienebedingungen. Nahezu das ganze Produktionsgebäude besteht aus Reinräumen mit hohen Luftwechselzahlen und konstanten Feuchtekonditionen. Die Luftaufbereitung benötigt deshalb ca. 50% der erzeugten Kälte.

 

 

 

 

 

 

  ganzer Beitrag 

 

 

 

Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

Evomed-Expertenwissen für das Universitätsspital Zürich.

11/9/2018

1/3
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

© 2018 evotreex, Eyholz und Rosen Werbung, Greifensee

evotreex ag
Chalchgasse 5
3930 Eyholz

t +41 44 849 79 00
f +41 44 849 79 01

info@evotreex.com
www.evotreex.com

Oder kontaktieren Sie direkt die Unternehmen der evotreex Gruppe.